Members Meeting am  27.11.1999
Im Reich der Dunkelheit

Am 27.11.1999 fand das letzte Members of the Force Treffen dieses Jahrtausends, auf dem Stützpunkt von Cait Nostron statt. Nach über 3 Monaten "Ruhepause", was auf Terminschwierigkeiten mit den anderen Members, (die ja weit verstreut in der Galaxis wohnen) zurückzuführen war, hat es nun endlich geklappt. Ein Dank an Cait, dass wir seine heiligsten Gemächer betreten durften. Zu diesem Treffen fanden sich ein: Matt , Airen, Cait, Kirtan, Cole und die beiden neuen Brodd und Lujayne. Vielen Dank dass ihr gekommen seid. Besonderen Dank an Lujayne, die den weiten Weg von Vorarlberg auf sich genommen hat, um beim Treffen dabei zu sein. Das Treffen begann etwas verspätet um 11.30 Uhr, weil der Nav Computer auf Brodd's Shuttle versagte . Nach einer herzlichen Begrüßung und gegenseitiger Vorstellung warfen wir uns gleich vor den Computer um uns im Podracing zu messen. Sieger wurde Cole Bantam auf dem Boonta Eve Kurs.Boushh wollte einfach nicht letzter werden

Die weiteren Platzierungen:

  1. Cole, 59,52
  2. Matt, 1.00,17
  3. Kirtan, 1.00,43
  4. Airen, 1.00,80
  5. Cait, 1.02.86

Lujayne wollte aus unerklärlichen Gründen nicht mitbieten. (Wahrscheinlich wollte Sie uns nicht blamieren)

Zwischendurch stärkten wir uns mit Ale von At`lanta und kleinen Snacks. Natürlich wurde viel über E1 diskutiert. Lujayne berichtete über die Premiere in Vorarlberg und hatte dazu reichlich Bildmaterial mitgebracht. Für viel Gelächter und auch Kopfschütteln sorgten die zahlreichen Filmkritiken in den diversen Zeitungsausschnitten, die manchmal recht unqualifiziert wirkten.

Als der Hunger von Matt (eigentlich hat der immer Hunger) immer größer wurde und sein Magen wie ein Bantha zu knurren begann, verlagerten wir das Ganze in ein nahegelegenes Gasthaus. Bei diversen Getränken und Rancorsteaks wurde weiter über Star Wars fachgepimpelt und natürlich viel gelacht und geblödelt (Nicht essen und lachen gleichzeitig! Gell Cait!). Besonders Matt kann sich immer so herrlich aufregen, wenn man über Paralleluniversen redet.

Als wir uns gestärkt hatten, gings wieder zurück zu Caits Stützpunkt. Wir beschlagnahmten das Wohnzimmer, um uns diverse Trailer und Kurzgeschichten über StarWars, die Cole aus dem Internet runtergeladen hatte, anzuschauen. Besonders angetan hat es mir die MTV-Verar.... und ein Kurzfilm namens "Troops".

Anschließend bestaunten wir ein paar Waffen die Matt mitgebracht hatte. Matt verkündete, dass er gerade am Bauen eines Destroyer Droids im Maßstab 1:1 war. Bin ja schon sehr gespannt, wie der aussehen wird.

Gegen 18:30 verließen Matt und Airen das Meeting. Aber Lujayne, Cait, Kirtan und Cole hatten immer noch viel zu quatschen. Vorher musste Cole aber noch den Computer von Caits Bruder zu Tode "updaten". Danach diskutierten sie noch über die Chronologie zur Zeit der X Wing Buchreihe. Da in diesem Zeitraum nämlich das Rollenspiel der Members läuft, mussten einige Unklarheiten ausgeräumt werden. Dabei wurde unter anderen auch der Vorschlag unterbreitet, das Rollenspiel zu vertonen. Leider musste Lujayne am selben Tag noch zu ihrer Tante, weshalb auch diese Gruppe sich gegen 20:00 verabschieden musste. Ursprünglich gingen wir davon aus dass noch 2 weitere neue Members beim Treffen dabei sind. Leider musste Cpt. Mae kurzfristig absagen, und Cal Fogert konnte mangels Transport nicht kommen. Vielleicht war es auch ganz gut dass nicht zu viele neue auf einmal kamen. Denn sonst wäre es vielleicht nicht so familiär abgelaufen. Wie üblich hatten wieder alle reichlich Spaß. Trotzdem hoffe ich das beim nächsten mal mehr Zeit zur Verfügung steht. Der Ort für das nächste Treffen wurde auch schon vorgeschlagen - Kirtan Loor hat genug Platz, und ist auch sehr gut erreichbar.

Wir sehen uns wieder... im Februar!

 

Gruppenfoto

cole, cait, kirtan, airen. brodd, matt, lujayne

 

Text & Fotos von Airen Chryselli

 

Nav-Leiste  fehlt?  Hier klicken!