Nav-Leiste fehlt? Hier klicken!

Star Wars Celebration Europe 2007

Zur Feier des 30 jährigen Star Wars Jubiläums

Nachdem mein Vorschreiber Kaero Euch schon über das Wichtigste und Lustigste unseres Sightseeingprogramms informiert hat, habe nun ich wieder mal die Ehre, die Feder zur Hand zu nehmen, um Kunde zu tun, was weiterhin geschehen war.

Es begann am Donnerstag mit dem Umzug ins ETAP-Hotel, das in nur ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar war, und am Abend sollte es mal wieder richtig chaotisch zur Sache gehen. Und das ging so:

Donnerstagabend! Der Magen kracht – H U N G E R. Also aufgebrochen und eine Futterkrippe gesucht. Da ein Teil mit dem Taxi zum Lokal fuhr und die restlichen Mitglieder den Weg zu Fuß bewältigten, hatten wir zu Beginn gleich das Problem, wieder zusammenzufinden, denn es existierten gleich zwei Lokale namens „Fox“. Als dieses nun vollbracht war, ging es zu ziemlich später Stunde ans Bestellen der Burger. Dort traf ich ihn! Den Kellner meiner Albträume. Mit einem Grinsen wie aus der Zahnpastawerbung im Gesicht (er hielt sich wohl für Gottes Geschenk an die Frauenwelt), unfähig sich mehrerer Bestellungen zugleich anzunehmen, obwohl noch nicht mal richtig viel los war, und dem Elan einer Schlaftablette, vergaß er einfach meine Bestellung und war auch nach mehrmaligem Nachfragen nicht in der Lage, mir mein Essen zu besorgen. Zum Glück hat die Menschheit Bier erfunden. Aber um hier jemanden zu zitieren: „I`ll be back!“

Da sich unsere Truppe immer wieder auflöste, kann ich nur aus meiner Sicht schreiben, und was ich so nebenbei von den anderen mitbekommen habe.